Sport an unserer Schule

In der Mehrfachturnhalle des BBZ hat die Dreikönigenschule einen eigenen Bereich. Auch findet wöchentlicher Schwimmunterricht im Stadtbad statt. Zusätzlich benutzen wir die Turnhalle an der Weberstaße für unseren Schulsport.

Die Bundesjugendspiele finden auf der Ludwig-Wolker-Anlage an der Weberstraße statt.

Der Crosslauf der Neusser Schulen im Herbst wird auf dem Sportgelände in der Nordstadt veranstaltet.

Die Nähe der Rheinauen am neuen Standort wurde schon mehrfach von Klassen für Spiel und sportliche Betätigung genutzt. 

Fitte Kinder lernen besser - unsere Schule ist eine sportliche Schule


Für alle Klassen wird regelmäßig dienstags und donnerstags Schwimmunterricht erteilt. Die Kinder werden an das Frühschwimmerabzeichen “Seepferdchen” bzw. an die Jugendschwimmabzeichen in Bronze und Silber herangeführt.
Im Sportunterricht stehen Spiele, aber auch Leistungsförderung auf dem Programm. Die Kinder machen sich mit den Geräten spielerisch vertraut, lernen in einer Mannschaft miteinander zu spielen.
Ab Klasse 1 können sie an den Bundesjugendspielen teilnehmen.
Ab dem Alter von acht Jahren haben die Kinder die Möglichkeit, das Schülersportabzeichen zu erwerben. 
Die Dreikönigenschule nimmt regelmäßig an der Crosslauf–Meisterschaft der Neusser Grundschulen teil. Unsere Kinder gewannen schon etliche Medaillen und Mannschaftspokale!
2016 hat die Dreikönigenschule erstmals am Neusser-Grundschul-Fußballturnier teilgenommen.

In der OGS werden regelmäßig verschiedene sportliche Arbeitsgemeinschaften angeboten.

 

Gesundheitsförderung mit Spaß - Dreikönigenschule ist Fit for Future

Bewegung und ausgewogene Ernährung sind wichtige Bausteine für die Gesundheit von Kindern. Deshalb setzt sich die Dreikönigenschule besonders dafür ein, einen gesunden Schulalltag für ihre Schülerinnen und Schüler zu gestalten.

Die Grundschule beteiligt sich seit 2018 an der bundesweiten Präventionsinitiative fit4future. Ziel ist es, Kindern nachhaltig und mit Spaß einen gesunden Lebensstil nahezubringen. Fit4future ist eine gemeinsame Initiative der Cleven-Stiftung und der DAK.

Und so profitieren die Schülerinnen und Schüler der Dreikönigenschule:

- Spieltonne für die bewegte Pause:

Fit4future hat eine Spieltonne mit Sport- und Spielgeräten zur Verfügung gestellt, die von den Kindern in der Pause intensiv genutzt wird. Mit Springseilen, Stelzen, Gummitwist, Frisbees und Hula-Hoop-Reifen ist für jedes Kind etwas dabei.

- Aktionstag für die 4. Klassen:

Einen Spiel- und Bewegungstag erlebten die vierten Klassen von Frau Sonnenschein-Stock und Herrn Keupp im Frühjahr 2019. Unter Anleitung des fit4future Area Managers Dirk konnten 50 Schüler ihre koordinativen und konditionellen Fähigkeiten bei Spieleparcours in der Sporthalle erproben.

- Integration von gesundheitsrelevanten Themen im Unterricht:

In sieben Modulen hat sich Herr Keupp als fit4future-Botschafter an der Dreikönigenschule weitergebildet. Er ist Ansprechpartner für Lehrinnen und Lehrer, Kindern und Eltern. Unterrichtsmaterial zu den Themen Ernährung und „Brainfitness“ steht allen Lehrern zur Verfügung.

Damit Gesundheitsförderung auch außerhalb der Schule in den Alltag integriert werden kann, stellt fit4future kindgerechte Ideen auch auf ihrer Website zur Verfügung. Wie wäre es mit Regenbogen-Pizza oder Gemüsepommes? Diese und noch viel mehr finden Sie unter: https://kids.fit-4-future.de/entdecken