Aktionen

  • Wöchentlich findet ein Gottesdienst für die 3. und 4. Klasse in der Pfarrkirche Heilige Dreikönige statt.
  • Herr Kommissar Klinder von der Verkehrsschule des Rhein-Kreises-Neuss hilft den Kindern sich sicher im Verkehr zu bewegen, für die 4. Schuljahre nimmt er die Radfahrprüfung ab.
  • Einen Tag verbringen die Kinder der 3. Klassen bei der Feuerwehr  zum Thema: Brandschutzerziehung 
  • Die Kinder basteln ihre Martinslaternen und stellen sie in der Schule aus. Seit 2002 beteiligen sich die Kindergärten unserer Gemeinde an der Fackelausstellung mit dem Motto “Brücken bauen zwischen Kindergarten und Schule”. Die Paulusschwestern bereichern diese Aktion mit ihrer Bücherverkaufsausstellung, deren Angebot und Zuspruch kontinuierlich gewachsen ist. 
  • Wir ziehen mit St. Martin durch das Dreikönigenviertel. Nach dem Umzug bietet der Förderverein den Eltern und Gästen Glühwein und Weckmann an.
  • Im Advent gestalten alle Kinder jede Woche ein Adventssingen.
  • Lehrkräfte und Kinder feiern gemeinsam in den Klassen die Vorweihnachtszeit. Eltern werden dazu ebenfalls eingeladen die Weihnachtsfeiern gemeinsam zu erleben.
  • Hexentreiben und Karneval findet in den Klassen statt. HELAU!
  • Die Kinder besuchen regelmäßig das Theater im RLT Neuss oder in Mönchengladbach.
  • Bundesjugendspiele finden im Sommer statt und im Herbst nimmt unsere Schule am Crosslauf der Neusser Schulen teil.
  • Alle zwei Jahre findet ein großes Schulfest statt.
  • Die Drittklässler erwerben einen Büchereiführerschein in der Pfarrbücherei Dreikönigen.
  • Wanderungen in die nähere Umgebung der Schule (z.B.Kinderbauernhof, zur Erftmündung, in die Rheinaue)
  • Halbtags- oder Tagesfahrten (z.B. Ketteler Hof Haltern, Aquazoo, Zoo, Sauerland, Neandertal, Spielplatz Heerdt, Kindermuseum Atlantis Duisburg, Wuppertaler Zoo usw.)
  • Weihnachtspäckchenaktion - Wir helfen Kindern in Rumänien
  • mehrtägige Jugendherbergsaufenthalte
  • Besuch von Theateraufführungen 
  • Präventionsprogramm gegen sexuellen Missbrauch für die dritten und vierten Klassen “Mein Körper gehört mir!” (Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück), gesponsert durch den Förderverein
  • Abschlussfeier der 4. Klassen mit ihren Eltern
  • Alle Kinder der 3. und 4. Klassen nehmen an der Quirinuswallfahrt teil. Sie findet alljährlich freitags in der Quirinusfestwoche statt. Die Kinder kommen an dem Freitag um 8.00 Uhr zur Schule. Sie benötigen nur einen kleinen Rucksack mit Essen, Trinken und evtt. einer kleinen Federmappe. In der Schule sammeln sich alle Dritt- und Viertklässler, um dann gemeinsam zum Quirinusmünster zu pilgern. Dort haben sie Gelegenheit zu einer Andacht. Versorgt werden die Kinder vom Förderverein mit Brötchen. Nach der Andacht mit Oberpfarrer Assmann pilgern wieder alle Kinder zurück zur Schule. Spätestens gegen 12 Uhr sind alle Kinder wieder in der Schule. An diesem Tag findet die Busbetreuung als auch die OGS, wie gewohnt, statt.
  • Wallfahrt der 3. und 4. Klassen zur Corneliuskapelle in Selikum
    Am Tag der Corneliuswallfahrt treffen sich die Dritt- und Viertklässler um 08.00 Uhr auf dem Schulhof der „alten“ Schule an der Weberstraße. Sie benötigen nur einen kleinen Rucksack mit Essen, Trinken und evtt. einer kleinen Federmappe. Gegen 08.15 Uhr erhalten die Kinder dort den Pilgersegen für die Corneliuswallfahrt. Danach pilgern alle zur Corneliuskapelle nach Selikum. Dort findet dann gegen 10.15 Uhr eine Andacht in der Corneliuskapelle statt.

    Die Klassenpflegschaften der Klassen 3 und 4 sorgen sich um die liebevolle Verpflegung mit Apfelkuchen und Wasser an der Kapelle. An diesem Tag findet sowohl die Busbetreuung als auch die OGS, wie gewohnt, statt.