Aktionen

  • Wöchentlich findet ein Gottesdienst für die 3. und 4. Klasse in der Pfarrkirche Heilige Dreikönige statt.
    • Ein Artikel über die Austeilung der Kommunion mit freundlicher Genehmigung des Autors Oberpfarrer Msgr. Assmann. Hier geht es zum Download: "Jesus schenkt sich uns ganz"
  • Einschulungsgottesdienste werden von Eltern vorbereitet. Die Entlassgottesdienste für die vierten Schuljahre gestalten die vierten Schuljahre selbst unter Einbeziehung der Eltern der Klassen.
  • Herr Kommissar Klinder von der Verkehrsschule des Rhein-Kreises-Neuss hilft den Kindern sich sicher im Verkehr zu bewegen, für die 4. Schuljahre nimmt er die Radfahrprüfung ab.
  • Einen Tag verbringen die Kinder der 3. Klassen bei der Feuerwehr zum Thema: Brandschutzerziehung 
  • Unsere Schulkinder basteln jedes jahr schöne Martinslaternen und stellen sie in der Schule aus. Seit 2002 beteiligen sich die Kindergärten unserer Gemeinde an der Fackelausstellung mit dem Motto “Brücken bauen zwischen Kindergarten und Schule”. Die Paulusschwestern bereichern diese Aktion mit ihrer Bücherverkaufsausstellung, deren Angebot und Zuspruch kontinuierlich gewachsen ist. 
  • Wir ziehen mit St. Martin durch das Dreikönigenviertel. Nach dem Umzug bietet der Förderverein den Eltern und Gästen (Kinder-)Glühwein und Weckmann an.
  • Im Advent gestalten alle Kinder jede Woche ein stimmungsvolles Adventssingen.
  • Lehrkräfte und Kinder feiern gemeinsam in den Klassen die Vorweihnachtszeit. Eltern werden dazu ebenfalls eingeladen, um die Weihnachtsfeiern gemeinsam zu erleben.
  • Hexentreiben und Karneval findet in den Klassen statt. HELAU! Traditionell besucht das Neusser Kinderprinzenpaar an "Altweiber" unsere Schule.
  • Die Kinder besuchen regelmäßig das Theater im RLT Neuss, in Düsseldorf oder in Mönchengladbach.
  • JeKiSti und JeKi

    Hier profitieren unsere Kinder von der Kooperation mit der Musikschule durch die Lehrer der Musikschule, die zusätzlich zum regulären Musikunterricht in den 2. Klassen unterrichten.

    „Jedem Kind seine Stimme“ (JeKiSti) reichert den Musikunterricht durch eine Singerziehung an, die verstärkt praktisch-künstlerisch wirkt. Auf dieser Basis bietet der Unterricht wunderbare Möglichkeiten, unsere Kinder zusätzlich in ihrer musikalischen, emotionalen und sozialen Entwicklung zu fördern.

    Im JeKi-Unterricht (Jedem Kind ein Instrument) erhalten die Kinder ein halbes Jahr lang in den Räumen der Schule Unterricht auf verschiedenen Instrumenten (Streich-, Blas- und/oder Zupfinstrumente) und werden so von Fachlehrern in der Auswahl „ihres“ Instrumentes hoch-professionell begleitet.

  • Bundesjugendspiele finden im Sommer statt und im Herbst nimmt unsere Schule am Crosslauf der Neusser Schulen teil.
  • Jedes jahr nehmen wir am Fußballturnier der Neusser Grundschulen teil.
  • Alle zwei Jahre findet ein großes Schulfest statt.
  • Alle zwei Jahre findet ein Charity-Walk statt.
  • Die Drittklässler erwerben einen Büchereiführerschein in der Pfarrbücherei Dreikönigen.
  • Wanderungen in die nähere Umgebung der Schule (z.B.Kinderbauernhof, zur Erftmündung, in die Rheinaue)
  • Halbtags- oder Tagesfahrten (z.B. Ketteler Hof Haltern, Aquazoo, Zoo, Sauerland, Neandertal, Spielplatz Heerdt, Kindermuseum Atlantis Duisburg, Wuppertaler Zoo usw.)
  • Weihnachtspäckchenaktion - Wir helfen Kindern in Rumänien
  • mehrtägige Jugendherbergsaufenthalte
  • Besuch von Theateraufführungen 
  • Präventionsprogramm gegen sexuellen Missbrauch für die dritten und vierten Klassen “Mein Körper gehört mir!” (Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück), gesponsert durch den Förderverein
  • Abschlussfeier der 4. Klassen mit ihren Eltern
  • Alle Kinder der 3. und 4. Klassen nehmen an der Quirinuswallfahrt teil. Sie findet alljährlich freitags in der Quirinusfestwoche statt. Die Kinder kommen an dem Freitag um 8.00 Uhr zur Schule. Sie benötigen nur einen kleinen Rucksack mit Essen, Trinken und evtt. einer kleinen Federmappe. In der Schule sammeln sich alle Dritt- und Viertklässler, um dann gemeinsam zum Quirinusmünster zu pilgern. Dort haben sie Gelegenheit zu einer Andacht. Versorgt werden die Kinder vom Förderverein mit Brötchen. Nach der Andacht mit Oberpfarrer Assmann pilgern wieder alle Kinder zurück zur Schule. Spätestens gegen 12 Uhr sind alle Kinder wieder in der Schule. An diesem Tag findet die Busbetreuung als auch die OGS, wie gewohnt, statt.
  • Wallfahrt der 3. und 4. Klassen zur Corneliuskapelle in Selikum
    Am Tag der Corneliuswallfahrt treffen sich die Dritt- und Viertklässler um 08.00 Uhr auf unserem Schulhof. Sie benötigen nur einen kleinen Rucksack mit Essen, Trinken und evtt. einer kleinen Federmappe. Gegen 08.15 Uhr erhalten die Kinder dort den Pilgersegen für die Corneliuswallfahrt. Danach pilgern alle zur Corneliuskapelle nach Selikum. Dort findet dann gegen 10.15 Uhr eine Andacht in der Corneliuskapelle statt.

    Die Klassenpflegschaften der Klassen 3 und 4 sorgen sich um die liebevolle Verpflegung mit Apfelkuchen und Wasser an der Kapelle. An diesem Tag findet sowohl die Busbetreuung als auch die OGS, wie gewohnt, statt.